Club-Nachrichten

Laikas Leidenschaft für Camper Vans: Die neue Ecovip Serie.


San Casciano in Val di Pesa, Juni 2021 – Noch nie war es so schön, jeden einzelnen Fleck der Erde zu entdecken. Laika stellt zwei ganz neue Camper Vans in der Ecovip Baureihe vor. Mit dem Ecovip 540 auf einer Länge von 5,41 m und dem Ecovip 600 auf einer Länge von 6,00 m, beide mit Heckquerbett und letzterer mit Variobad, schafft Laika in einer Kombination aus ausgeklügeltem Design und hochwertiger Technik ein echtes Gefühl von zu Hause.






DESIGN, LICHT UND ISOLIERUNG – EIN CAMPER VAN DER NÄCHSTEN GENERATION


Die kompakten und zugleich komfortablen Ecovip Camper Vans auf Fiat Ducato sind in vier Farbdesigns erhältlich: weiß, Lanzarote grau, silber- und schwarz-metallic. In Verbindung mit den dynamischen Grafikelementen in Schwarz und Kupfer ein Hingucker in jeder Gasse.
Tageslichtdurchfluteter Innenraum dank ultraflachen Alu-Rahmenfenstern, insgesamt drei Fenstern im Heckbereich und alternativ zum Aufstelldach auch mit Skyview verfügbar.
Aus der nächsten Generation ist die innovative Vollisolierung mit Ecofiber 40. Die Kombination aus Polyesterfaser und Alu-Schutzschicht sorgen Sommer wie Winter für ein angenehmes Klima im Fahrzeug. Die zusätzliche Isolierung von Dach und Boden mit XPS und die durchgehende Isolierung von Seiten- und Hecktüren machen die Ecovip Camper Vans zum idealen Begleiter in jeder Jahreszeit.



In Verbindung mit der serienmäßigen 6-kW-Warmluftheizung, optional als Gas-/Elektro- oder Diesel-/Elektroheizung und dem isolierten und optional beheizten Abwassertank glänzt der Ecovip Camper Van im Klimakammertest nach EN 1646-1. Im unabhängigen Testverfahren überzeugte der Ecovip 600, ausgehend von einer Innen- und Außentemperatur von -15 °C mit der Erreichung von 20° C in einer Rekordzeit von 2 Stunden 21 Minuten. Eine echte Meisterleistung in seiner Klasse.


Die Auswahl der Materialien und die Innenausstattung erfolgt bei Laika mit größter Aufmerksamkeit für Qualität und Handwerk. Verarbeitet wird nur, was hohen Ansprüchen gerecht wird. Für individuelle Ideen kann man auch beim Ecovip Camper Van selbst mitgestalten.

Zur Verfügung stehen zwei Designvarianten:

Das warme Interieur in „Rovere Moka“ oder im helleren „Pero Toscana“. Durchgehende Elemente in Metalloptik erstrecken sich bis zum Fahrerhaus und integrieren dieses in gekonnter Manier; zusammen mit den Designgriffen von Hängeschränken und Schubladen entsteht ein Camper Van mit unverwechselbarem Laika Design.
Design, aber nie ohne Komfort! Die Tiefe der Sitzgruppe lässt sich über die neigbare Rückenlehne regulieren und sorgt für Sitzkomfort zu jeder Tageszeit – egal ob aufrecht, um die letzten Emails zu bearbeiten, bevor die Tür aufgeht und der Strand ruft oder gemütlich am Abend zur letzten Staffel der Lieblingsserie auf dem 19“ TV mit indirekter Beleuchtung. Während der Fahrt sorgt Isofix für die einfache und sichere Befestigung von Kindersitzen.


Wenn das Wetter mal wieder nicht mitspielt, tut das dem Sonntagsbrunch keinen Abbruch, der abklappbare Wandtisch kann bis auf die zweifache Größe aufgeklappt werden. Und während der Reise gibt es absolute Beinfreiheit. Lesen wird das neue Hobby der Ecovip Camper Van Fans, über direkte und indirekte Beleuchtung in Kombination mit Leseleuchten geht das ideal auch abends von der Couch aus und dank der integrierten USB-Buchsen auch, wenn Kindle oder Ipad gerade laden müssen.


DOLCE VITA – IMMER UND ÜBERALL


Im vorderen Bereich optimiert der Doppelboden nicht nur die Isolierung nach außen, sondern endlich finden auch Sonnenschirm und sperrige Ausstattung ihren Platz.
Kaffeehaus, Trattoria und Bar in einem: Die Küche der Ecovip Camper Van ist praktisch offen für alles. Neben ausreichend Platz für Vorräte, Töpfe und Utensilien lässt sich im Ecovip 600 der standardmäßige 90 Liter Kühleschrank optional auch durch eine 138 Liter fassende Variante ersetzen, sollte der Platz für den Weißwein mal nicht ausreichen.
Neben Kulinarik spielt auch Wellness eine entscheidende Rolle im Dolce-Vita-Konzept von Laika. Daher sind die Camper Van Ecovip Modelle mit Badfenster für eine optimale Belüftung und Tageslicht ausgestattet und die Dusche kann an heißen Tagen auch draußen für angenehme Abkühlung sorgen, egal ob mit kaltem oder warmem Wasser. Im Ecovip 600 sorgt das neu konzipierte VarioBad für echtes Duschvergnügen, denn dreht man die Waschtischwand entsteht eine separate Dusche.

Guter Schlaf ist die beste Voraussetzung für eine aufregende Reise. In diesem Schlafbereich kann man sich auf eine breite Matratze mit hochklappbarem Lattenrost fallenlassen, ohne sich den Kopf zu stoßen, den schützt ein gepolstertes Kopfteil. Die versenkbare Trittstufe (Ecovip 600) macht den Einstieg in die Nachtkoje besonders leicht. Die indirekte, dimmbare und individuell verstellbare Beleuchtung mit integrierten USB-Anschlüssen sind ein schnell liebgewonnenes Extra. Mit einer frischen Brise aufwachen? Mit zwei Heckfenstern und einem Seitenfenster können Sonnenaufgänge zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Und auf Reisen bringt eine Nutzhöhe von 65 cm, der doppelte Boden mit abnehmbarer Abdeckung und die durchgehenden Hängeschränke Stauraum für jedes Ziel und jedes Hobby.



ECOVIP CAMPERVAN 540

Fiat Ducato 33 Light 120 PS
Außenlänge / -breite / -höhe: 541 / 205 / 270 cm
Sitzplätze gemäß Zulassung: 4 (S)
Schlafplätze: 2 (S) + 2 (Opt.)
Doppelbett im Heck: 196 x 132max/120min cm
Bett im Faltdach (Opt.): 200 x 135 cm
70-l-Kühlschrank
Kanalisierte 6-kW-Luftheizung

ECOVIP CAMPERVAN 600

Fiat Ducato 33 Light 120 PS
Außenlänge / -breite / -höhe: 599 / 205 / 270 cm
Sitzplätze gemäß Zulassung: 4 (S)
Schlafplätze: 2 (S) + 2 (Opt.)
Doppelbett im Heck: 196 x 150max/138min cm
Bett im Faltdach (Opt.): 200 x 135 cm
VarioBad
90-l-Kühlschrank
Kanalisierte 6-kW-Luftheizung

JETZT IST DER RICHTIGE MOMENT,

SICH UM IHR WOHNMOBIL ZU KÜMMERN!

 

 

San Casciano in Val di Pesa, März 2021Der Frühling ist da, und bald werden wir hoffentlich wieder reisen können. Bis dahin nutzen wir die Zeit, um unser Wohnmobil einmal von oben bis unten gründlich zu reinigen, bevor es wieder im Einsatz ist. Mit diesen einfachen Tipps möchten wir Ihnen die Außen- und Innenreinigung des Fahrzeugs erleichtern und verhindern, dass es dabei Schäden davonträgt.



Innenreinigung des Wohnmobils

 

Bei der Innenreinigung des Wohnmobils ist es wichtig, niemals Scheuermittel, sondern nur normale Haushaltsreiniger zu verwenden.

 

  • Edelstahlflächen dürfen nicht mit chlorhaltigen oder scheuernden Reinigungsmitteln, mit Scheuerschwämmen oder Bürsten aus Metall gereinigt werden. Außerdem sollten Edelstahlflächen nach dem Gebrauch gut abgetrocknet werden.
  • Lackierte Möbel und Oberflächen werden mit einem feuchten Lappen aus Baumwolle gereinigt. Bei Bedarf kann auch Möbelpolitur verwendet werden.
  • Kunststoffelemente (z. B. im Bad) dürfen ausschließlich mit Wasser und milder Seife gereinigt werden.
  • Für die Reinigung der Abflüsse dürfen keine ätzenden Mittel verwendet werden, denn sie könnten sonst beschädigt werden.
  • Das Armaturenbrett sollte nur mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

 

 

Hinweise für die Reinigung des Bodens

 

Der Boden erfordert besondere Sorgfalt. Für die Reinigung sollte ausschließlich mit Wasser verdünnte, milde Seife benutzt werden. Anschließend mit kaltem Wasser nachwischen.

 

  • Es dürfen keine Dampfreiniger, aggressiven Reinigungsmittel oder Scheuerschwämme verwendet werden.

 

Außenreinigung des Wohnmobils

 

Für die Außenreinigung des Wohnmobils dürfen keine Hochdruckreiniger benutzt werden. Außerdem ist es ratsam, milde Reinigungsmittel speziell für Aluminium zu verwenden. Die gewölbten Fensterscheiben und alle anderen Kunststoffteile dürfen nicht mit Alkohol gereinigt werden.

 

Reinigung der Tanks

 

Für eine optimale Instandhaltung ist es empfehlenswert, den Frischwasser- und den Grauwassertank vor längerer Nichtnutzung des Fahrzeugs und auf jeden Fall einmal pro Jahr zu reinigen.

Das geht ganz einfach:

  • Den Inspektionsdeckel des Frischwassertanks öffnen und gegebenenfalls vorhandene Rückstände entfernen.
  • Den Frischwasser- und den Grauwassertank bis etwa zur Hälfte ihres Fassungsvermögens füllen. Dem Wasser dabei im Handel erhältliche Reinigungs-/Desinfektionsmittel zusetzen. Dabei sollten die Gebrauchshinweise für das verwendete Desinfektionsmittel beachtet werden.
  • Mit dem Fahrzeug eine kurze Strecke fahren, damit das Wasser in den Tanks bewegt wird.
  • Die Tanks leeren und mit reichlich sauberem Wasser nachspülen.

 

Beim Entleeren muss darauf geachtet werden, dass keine Schadstoffe in die Umwelt freigesetzt werden.

 

 

Mit diesen Tipps können Sie diese Zeit des Stillstands bestmöglich nutzen, indem Sie Ihr Wohnmobil pflegen und sich darauf vorbereiten, dass es endlich wieder losgeht!

San Casciano in Val di Pesa, Februar 2021 –
Nur wenige Monate bis zum Beginn der wärmeren Jahreszeit und die Vorfreude ist bereits groß, hoffentlich bald wieder reisen zu können.

 

Passend dazu präsentiert Laika zwei spannende Grundrisse der neuen Ecovip Baureihe: Den teilintegrierten Ecovip L3010 mit Heckquerbett und den integrierten Ecovip H3119 mit Einzelbetten im Heck.

 

ECOVIP L3010 – EIN EINZIGARTIGER SCHLAFBEREICH

 

Der teilintegrierte Ecovip L3010 auf Fiat Ducato bietet dank der cleveren Heckquerbettlösung auf seinen 6,99 Metern ausreichend Platz für einen großzügigen Wohnbereich und bis zu 5 Sitz- und Schlafplätze.

 

Ein Wohnraum nach dem Vorbild eines eleganten Wohnzimmers; dank L-Sitzgruppe und der 101 cm langen, seitlichen Sitzbank finden beim Frühstücken und abendlichen Entspannen alle ihren Platz. Zwei Panoramafenster laden zusätzlich zum Verweilen ein. Auch clever: Die Sitzbank auf der rechten Seite bietet außerdem Platz für sperrige Güter.

 

Auch abends bleibt es im Wohnraum gemütlich. Das elektrische Hubbett über der Sitzgruppe (optional) bietet auf bis zu 140 cm Breite und 186 cm Länge höchsten Schlafkomfort. Dabei kann die Aufbautür selbstverständlich auch bei Benutzung des Hubbetts geöffnet werden.

 

Für noch mehr Dolce Vita an Bord lädt die großzügige Küche des Ecovip L3010 mit doppeltem Spülbecken und 140-l-Maxikühlschrank zum gemeinsamen Kochen ein.

 

Serienmäßig bei allen Modellen der Ecovip-Baureihe mit an Bord: Der durchgehende, beheizte und beleuchtete Doppelboden für noch mehr Stauraum und direkten Zugang zu den technischen Installationen.

 

Der Schlafbereich des L3010 zeichnet sich durch sein charakteristisches Heckquerbett aus, das über zwei Stufen bequem zugänglich ist. Der Lattenrost des Betts kann hochgeklappt werden und verwandelt den Schlafbereich im Handumdrehen in eine gemütliche Entspannungsecke mit 32“-LED-Fernseher (optional). An der Seite des Bettes bietet der beleuchtete Nachttisch mit USB-Steckdosen Platz für Bücher, Brillen, Zeitschriften und Smartphones.

 

Der Heckbereich des Ecovip L3010 bietet so viel Stauraum, wie ein begehbarer Kleiderschrank. Neben dem ausziehbaren Kleiderschrank unter dem Bett, der ein einfaches und bequemes Beladen ermöglicht, gibt es zusätzlich einen leicht zugänglichen Schubladenauszug. Platz für Schuhe findet sich in der beladbaren Stufe zum Bett, weitere Urlaubsutensilien können in einem Eckschrank, der auch als Ablagefläche dient, verstaut werden. Im Schlafbereich sorgen zwei Fenster für natürliches Licht, während die perimetrische Heizung für eine optimale Wärmeverteilung sorgt.

 

Noch mehr Stauraum findet sich in der serienmäßigen Heckgarage, die dank niedriger Ladekante einfach und sicher zu beladen ist.

 

GRUNDRISSE UND STÄRKEN DES ECOVIP L3010

 

  • Fiat Ducato 35 Light (43 Heavy optional erhältlich)
  • Länge 699 cm
  • Beheizter und beleuchteter Doppelboden
  • Quer eingebautes Doppelbett (205×140 cm)
  • Elektrisches Hubbett 186×139 /109 cm (optional)
  • 4 homologierte Sitzplätze serienmäßig (5. Sitzplatz optional)
  • 2 serienmäßige Schlafplätze (+ 2 optional +1 optional)
  • Gemütlicher Wohnraum
  • Heizsystem mit Warmluftanlage 6 kW
  • Garage 212x124x121 max. / 93 min. cm

 

ECOVIP H3119 – EIN RUNDUM KOMFORTABLER INTEGRIERTER



 

Das italienische Lebensgefühl fährt auch an Bord des integrierten Ecovip H3119, einer von neun Ecovip Integrierten im Modellprogramm 2020/21, immer mit. Serienmäßig kommt der kompakte Integrierte auf 6,99 Metern mit 4 homologierten Sitz- und Schlafplätzen vorgefahren.

 

Wie die gesamte Baureihe ist auch der Ecovip H3119 mit einem beheizten und beleuchteten, durchgehenden Doppelboden ausgestattet, der sowohl von außen als auch von innen zugänglich ist. Die Isolierung der Wände, des Daches und des Bodens aus extrudiertem PVC (XPS) macht den Ecovip auch im Winter zu einem idealen Fahrzeug, auch dank der
6-kW-Luftheizung mit optimaler Wärmeverteilung im kompletten Fahrzeug.

 

Die Küche des Ecovip überzeugt durch ein doppeltes Spülbecken, großzügige Stau- und Ablageflächen, ein Drei-Flammenkochfeld sowie eine Dunstabzugshause – Kochen ganz wie Zuhause.

 

Der Wohnbereich ist mit einer L-Sitzgruppe ausgestattet und kann, typisch Laika, individuell gestaltet werden. Die drei erhältlichen Wohnwelten können ganz nach eigenem Gusto mit sieben verschiedenen Polster-/Kissenkombinationen bestellt werden. Und das Beste: Dank einfacher Magnethaftung lassen sich die Polster jederzeit austauschen und neu kombinieren. Der Tisch ist in alle Richtungen verschiebbar, so dass der Wohnbereich je nach Bedarf optimal genutzt werden kann.

 

Die großzügigen Einzelbetten im Heck mit Holzlatten und hochkomfortablen „Ergonomy“-Matratzen lassen sich zum Doppelbett umbauen (optional) und bieten damit ausreichend Platz für einen erholsamen Schlaf. Das bei allen Ecovip-Integrierten serienmäßig verbaute Hubbett mit Lattenrost misst 190×145 cm und ist vollständig in die Oberschrankreihe integriert. Das Hubbett ist mit Dachlukenfenster, Staufach, Heizung und Trennvorhang ausgestattet. Immer bequem und in Reichweite: die ausrichtbaren Leseleuchten und USB-Steckdosen.

 

Neben zahlreichen Staufächern im Innenraum bietet auch die geräumige Garage genügend Platz für alles, was man unterwegs braucht. Die Garage misst 212x124x121 max./97 min. cm und ist beleuchtet, beheizt, isoliert und mit doppelten Schlössern gesichert.

 

 

GRUNDRISSE UND STÄRKEN DES ECOVIP H3119

 

  • Fiat Ducato 35 Light (43 Heavy optional erhältlich)
  • Länge 699 cm
  • Beheizter und beleuchteter Doppelboden
  • 4 serienmäßige Sitz- und Schlafplätze
  • Zum Doppelbett umbaubare (optional) Einzelbetten 193 × 82 / 191 × 82 cm
  • Serienmäßiges Hubbett 190 × 145 cm
  • Heizsystem mit Warmluftanlage 6 kW
  • 6-kW-Luftkanalheizung mit digitalem Bedienfeld (Dieselheizung optional erhältlich)
  • Einteilige GFK-Front im automotiven Design und Panorama-Windschutzscheibe



Ecovip H 3119

 

Meist gelesen:
Login
LAIKA ITALIEN


Aktuelle Bilder der neuen Modellreihen





Aktuelles aus dem Hause LAIKA





Kommende Club-Termine
  1. Aufwärmwochenende

    11. 3. 2022 - 13. 3. 2022
  2. Mitgliederversammlung

    22. 4. 2022 - 24. 4. 2022
  3. Herbsttreffen

    30. 9. 2022 - 3. 10. 2022
Links

Händler im Club